Montag, 6. Oktober 2014

{Neuzugänge} #002


Hab ich mich nicht kürzlich noch beschwert, dass ich mir kaum neue Bücher leisten kann?... Ich nehme alles zurück.:D Denn nach meinem Termin beim Bund hatte ich noch Zeit in der Stadt und da meine Lieblingsbücherhandlung schließt, wollte ich ihr noch die letzte Ehre erweisen. Sie war wirklich schon extrem leergeräumt, aber ich konnte noch ein paar Bücher für je 5€ ergattern, die ich für brauchbar hielt.:D Und dazu noch eingeschweißte Hardcover!*-*



Velvet 
(Mary Hooper)
London, 1901. Als ihr Vater stirbt, ist die junge Velvet ganz auf sich gestellt. Eine Stellung als Wäscherin bewahrt sie vor dem Schlimmsten. Die Chance auf ein neues Leben bietet ihr Madame Savoya, ein stadtbekanntes Medium. Als Assistentin der schillernden und wohlhabenden Dame erhält Velvet Zutritt zu einer Welt der kostbaren Kleider, des Komforts und des gehobenen Umgangs. Die feine Gesellschaft Londons strömt in den Salon der Spiritistin, um die Stimmen der Toten zu hören. Hier ist Velvet glücklich. Das liegt nicht zuletzt an George, dem charmanten Gehilfen Madame Savoyas, der ihr Herz im Sturm erobert. Doch allmählich keimt in Velvet der Verdacht, dass irgendwer ein falsches Spiel treibt ... 


Das Leben das uns bleibt
(Susan Beth Pfeffer)
Wie das Leben vor der Katastrophe war, daran kann sich Miranda kaum noch erinnern. Eine vollständige Familie, genug zu essen, eine funktionierende Heizung - es scheint ewig her zu sein. Fast alle ihre Freunde und Verwandten haben den Ort verlassen oder sind gestorben. Nur wenn es ums Essen geht, sitzen plötzlich viel zu viele Leute am Tisch. Die Rationen sind winzig, nie ist genug da.
Doch eines Tages steht Mirandas Vater vor der Tür. Mit seiner Freundin und einem Baby. Und einem Jungen, den Miranda noch nie gesehen hat. Plötzlich ist die Hoffnung zurück.


Biss zum Morgengrauen
(Stephenie Meyer)
Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Die so viele Hindernisse überwinden muss, dass man auf jeder Seite mitfiebert. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft.

Jap. Es ist Twilight. Aua, was?
Ich dachte, für 5€ kann ich mir das mal erlauben. Vielleicht gefällt es mir ja.^^
arrested development tobias funke gif


Das verbotene Eden - David und Juna
(Thomas Thiemeyer)
Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.

Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer …

Diese Reihe hat mich ja absolut nie interessiert, obwohl sie in aller Munde war.
Ich wusste aber eben auch nie, worum es ging.
Als ich mich im Laden dann doch mal den Klappentext gewidmet hab, musste ich es mitnehmen.^^



So meine Süßen,
Ich würde mich sehr über eine Empfehlung eurerseits interessieren.
Habt ihr schon eines dieser Bücher gelesen?



Kommentare:

  1. Das verbotene Eden ist toll! Alle drei Bände sind wirklich lesenswert!

    AntwortenLöschen
  2. Biss zum Morgengrauen ist gar nicht schlecht ;) und ich bin wirklich niemand, der sich von Hypes leicht mitziehen lässt, ich hab es nämlich hipstermäßig schon gelesen bevor es durch die Filme populär wurde. Damals war ich zwar erst 16, sprich das ist jetzt 8 Jahre her, aber ich denke meine Einschätzung war auch zu dem Zeitpunkt halbwegs in Ordnung :D

    Also der Schreibstil ist wirklich in Ordnung^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Du darfst Twilight das erste Mal lesen? Hast du die Filme gesehen?
    Also wenn du wirklich noch nix drüber weist, dann wünsche ich dir mega viel Spaß beim lesen, denn Teil 1 fand ich richtig toll :)

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
  4. "Velvet" subt bei mir auch noch, ich liebe die Autorin einfach. :)
    Eine meiner liebsten Autorinnen.
    "Eden" 1 habe ich mir neulich auch gebraucht gekauft, den Band gibt es einfach so schlecht noch zu bekommen.
    Band 1 der Susan Beth Pfeffer Reihe subt auch noch. xD
    Scheiße, viel zu viele SubBücher.

    Bis(s) 1 fand ich damals ganz toll, mittlerweile kann ich das nicht mehr nachvollziehen und finde sie einfach nur schlecht. xD
    (Aber trotzdem viel Spaß.)

    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  5. Twilight (Biss zum Morgengrauen) habe ich gelesen und es hat mir wirklich sehr gefallen. Der Film war aber echt schlecht und gar nicht so wie ich es erwartet hatte. :/
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern, und wer weiß? Vielleicht gefallen dir die Bücher doch. :D
    LG Elsa (:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. (: