Samstag, 15. August 2015

{Lesenacht auf Bücherduft} Updatepost

Lesenacht! Whee! Zur Zeit versinke ich immer mehr in meinen Büchern und schaffe auch recht viel. Da kommt es mir gerade gelegen, dass auf Bücherduft eine Lesenacht veranstaltet wird. Hoffentlich kann ich diese Nacht noch mein Buch beenden. Zumindest wäre das mein Ziel.

19:00 Uhr ~ Wo machst du es dir heute gemütlich und mit wem? Zeig uns dein Gemach und stell uns deine Protagonisten in deinem aktuellen Buch vor! 
Ich werde heute in meinem Wohnzimmer auf meiner Couch lesen. Dabei "begleiten" mich eigentlich sogar 3 Figuren. Revyn, Alasar und Ardhes. Laut Klappentext kommt noch eine Figur dazu, aber ich bin bald bei der Hälfte und noch wurde sie nicht erwähnt. Ich bin mal gespannt, ob das ein Fehler ist, oder ob ich sie tatsächlich noch kennenlerne.
Ich lese übrigens "Das Drachentor" von Jenny-Mai Nuyen und bin auf Seite 245.

19:37 Uhr ~ Puh, es ist so unfassbar warm, ich geh kaputt. Gefühlte fünfmilliarden Grad im Raum. Das ist echt nicht toll.

20:00 Uhr ~ Ein Protagonist, der euch zum Schwitzen bringt! Nennt mir den heißesten Protagonist oder die heißeste Protagonistin!
Puh, das ist ganz schön schwer. Aber wenn wir davon ausgehen würden, alle Charaktere aller Bücher, die ich je gelesen habe, würden mich zu einem Date einladen... Ich würde wohl Jesse aus "Krampus" von Brom zusagen. Der ist mir zwar etwas zu alt und hat schon ein Kind, aber er hat sowas schönes Düsteres an sich. Mir gefällt seine Haltung, seine Art zu denken. Im Buch gibt es sogar ein Bild von ihm, wobei er da eine eher "unheiße" Emo-Schüttelfrisur in schwarz trägt. Entweder ganz lang oder ganz kurz. Dazwischen gibt es selten was Gescheites.:D 

21:00 Uhr ~ Ein Charakter der euch in Rage bringt. Erzählt mir von dem Protagonist/der Protagonistin, der/die euch am meisten nervt!
Da gibt es soooo viele. Erstmal: ALLE Charaktere von Shades of Grey. Einfach, weil alle vollkommen hohl, naiv und bescheuert sind.:D
Léana aus den Weltenmagie-Büchern ist auch super anstrengend. Sie ist so klischeehaft perfekt, unfassbar unglaubwürdig mit ihrer kindlichen und unreifen Art. Sie überstürzt so viel, denkt nicht nach... Einfach eine sehr unsympathische Person. Schade, denn an sich sind die Bücher ganz gut.

22: 00 Uhr ~ Die große Frage um den SuB: Klein oder groß? Was ist besser?
Keine Ahnung.:D Ein kleiner SuB ist schneller weg, ein großer bietet mehr Lesemöglichkeiten, bzw. mehr Lesevorrat.

23:00 Uhr ~ Nennt mir ein Buch, dass euch so emotional berührt hat, dass ihr was geändert habt an euer Lebensweise, Denkweise etc.
Da gibt es eigentlich gar nicht so wirklich eins. Vielleicht zählt ja "Eragon", da das meine Lebensweise in dem Sinne verändert hat, dass ich das Lesen für mich wiederentdeckt habe, bzw. das Genre Fantasy.


Als Fazit kann ich für mich ziehen:
Ich habe leider nicht so viel geschafft, wie ich wollte, aber ich bin trotzdem zufrieden.
Die Lesenacht hat echt Spaß gemacht, die Fragen waren sehr interessant un somit nochmal ein Danke an Bücherduft.


Kommentare:

  1. Hallo, ich bin auch mit dabei und bin durch deinen Post auf deinen Blog aufmerksam geworden und ich folge dir mal :D
    Viel Spaß beim Lesen :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!! :)
    Ich liebe den schönen Schreibstil von Jenny-Mai Nuyen, den mit 'Rabenmond' und 'Nubila' hat sich mich wirklich verzaubert. Hoffentlich kann dich ihr guter Schreibstil auch so begeistern. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen und bei der Leserunde! ^-^
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich liebe Jenn-Mai Nuyen auch. Mein erstes Buch von ihr war damals "Nijura". Mittlerweile ist sie eine meiner absoluten Lieblingsautoren.^^

      Löschen
    2. Ich möchte unbedingt noch mehr von ihr lesen, da ihr Schreibstil einfach Wiedererkennungswert hat. *---*
      Die Charaktere von Shades of Grey machen es einem aber auch nicht gerade einfach sie zu respektieren. Ich habe leider nur das erste Viertel gelesen aber mehr musste ich auch gar nicht lesen. :/ Keine Ahnung was an Christian so toll sein soll. Es gibt anbetungswürdigere Männer. ;)

      Löschen
  3. Auch dein Buch klingt spannend. Ich bin gespannt was du zu Frage 2 schreibst.
    Liebste Grüße
    Sara ♥

    AntwortenLöschen
  4. Danke, dass du mich auf die Lesenacht gebracht hast und viel Spaß weiterhin! Dein Buch sieht echt interessant aus.

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es dir gefallen hat.
    Ich entschuldige mich aber trotzdem an dieser Stelle, dass ich total früh ins Bett gegangen bin, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich erledigt bin.
    Trotzdem schön, dass du dabei warst!
    Liebste Grüße
    Sara ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. (: