Mittwoch, 2. Januar 2013

Rückblicksstöckchen 2012

Vorherrschendes Gefühl für 2013? 
Ich denke, dass 2013 ein besseres Jahr als 2012 wird. Allein schon, weil sich sehr viel geändert hat und ich endlich mal optimistisch an etwas rangehen möchte.^^
2012 zum ersten Mal getan? 
- YouTube-Videos gedreht!:D
- über Bücher gebloggt, bzw. überhaupt einen Bücherblog erstellt
- Sabaton-Konzert besucht!*-*
- meine Haare rot gefärbt^^
- Gebrauchtbücher gekauft
2012 nach langer Zeit wieder getan?
- eine ganze Armada an Büchern gekauft/ neu bekommen
- mein Wohnzimmer umgeräumt bzw. umgestaltet^^
2012 leider gar nicht getan? 
- mich so richtig verliebt ^^'
- für 2 Wochen mit einer nach Polen gefahren, wie sonst jedes Jahr
Wort des Jahres? 
- "Ei", fragt nicht wieso, aber ich bin der Meinung, ich habe meine beste Freundin dieses Jahr sehr oft als "Ei" bezeichnet
Unwort des Jahres? 
Fällt mir jetzt gar nichts ein... Aber Wörter, die mir dieses Jahr am meisten auf den Geist gegangen sind, waren: Hipster, Yolo, Dreieck, Cro
Stadt des Jahres?
Leipzig! Da war ich zwar nicht sehr oft, aber ein paar Mal zum Shoppen und auch zum Konzert. Außerdem mag ich Leipzig allgemein.^^
Alkoholexzesse? 
Ich trinke nicht in Massen^^
Nur auf Konzerten mal Met, oder zum Anstoßen ein Glas Sekt.
Haare länger oder kürzer?
Länger... Ok, sie sind schon immer sehr lang gewesen, aber jetzt sind sie noch länger^^
Kurzsichtiger oder Weitsichtiger? 
Ich bin sowieso kurzsichtig, also... Ich denke, da hat sich nix verändert. Ich bleibe blind wie ein Maulwurf:D
Mehr ausgegeben oder weniger? 
Mehr! Auch, wenn es trotzdem nicht sonderlich viel Geld war...
Ich habe das Shoppen wieder für mich entdeckt, fürchte ich... Und ein wahrer Büchersuchti bin ich jetzt auch geworden.
Höchste Handyrechnung? 
Keine... Ich habe einen 10€ Vertrag mit Frei-SMS und Internet und bla^^
Krankenhausbesuche? 
Ich selbst nicht, aber meine Oma lag im Krankenhaus.
Verliebt? 
Nur mal verknallt gewesen, aber eben nicht verliebt. Für mich sind das zwei unterschiedliche Dinge^^ Aber das war auch nur so... Larifari:D
Getränk des Jahres? 
Ein Freund hat mich mit Kirschsaft angesteckt:D
Aber ich habe jetzt auch den Tee wieder für mich entdeckt^^
Essen des Jahres? 
Definitic Lasagne! Gab es relativ oft und meine Oma macht einfach die Beste!:D
Most called persons? 
Ich telefoniere sowieso recht wenig... Aber ich habe oft mit einem Freund bis nachts um 2 telefoniert, aber auch mit Freundinnen, die wieder ihr Herz ausschütten wollten.
Die schönste Zeit verbracht mit? 
Mit den ganzen Leuten aus meiner neuen Klasse.^^ (Kannte alle schon länger, bin nur zu ihnen gewechselt)
Die meiste Zeit verbracht mit? 
Hm... Meiner Familie aber eben auch mit den Leuten meiner Klasse.
Song des Jahres? 
Twilight of the Thundergod - Amon Amarth *-*
CD des Jahres? 
Carolus Rex von Sabaton
Buch des Jahres? 
Schwer... Aber das ist wohl "Die Rückkehr der Orks" von Michael Peinkofer
Film des Jahres? 
Definitiv "der Hobbit"!
Konzert des Jahres? 
Das Sabaton Konzert in Leipzig im Hellraiser. War echt verdammt gut!
TV-Serie des Jahres? 
CSI Miami hab ich für mich entdeckt^^
Eigentlich bin ich gar nicht so der Seriengucker
Erkenntnis des Jahres? 
Sich in etwas reinsteigern bringt nix. Am Ende fällt man nur viel tiefer, als nötig.
Drei Dinge auf die ich gut hätte Verzichten können? 
- Einen Todesfall 
- Eine gewisse Person, die ich leider immer noch regelmäßig sehe. (Nein, ich wünsche ihr nicht den Tod, aber vielleicht einen Umzug nach Alaska)
- Eines unserer liebsten Pferde ist im Frühling 2012 gestorben
Beste Idee/Entscheidung des Jahres 
Das Gymnasium wechseln! Bessere Schule-bessere Noten^^
Schlimmstes Ereignis? 
Puh... Da gab es nicht nur eines... Aber es waren wohl der Tod einer Person und eben der Tod eines unserer Pferde.
Schönstes Ereignis? 
Ein Ereignis direkt gab es nicht, aber eine Phase, in der ich viele neue, sehr nette Leute kennen gelernt habe.
2012 war mit einem Wort?
Durchwachsen.
Gedanken zu 2012
Ein Jahr voller Veränderungen, neuer Leute und viel Verzicht und Verlust. Letztendlich ein... lehrreiches Jahr.
Vorschau auf 2013
Ich bin ja sowas von planlos.

("gefunden" habe ich es bei AnnaBuchprinzessin)

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja:D
      Zwei Freundinnen haben sich ewig über diese ganze Hipster-Sache lustig gemacht und im Minutentakt "Dreieck" gebrüllt:D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. (: